27.08.2019: Frau Kretschmann bei der Fachgruppe Frauen

Einladung und Programmablauf beim Infotreff der Frauengruppe des BSV-Württemberg e.V. anlässlich des Besuches von Frau Gerlinde Kretschmann am Mittwoch,16.10.2019
Veranstaltungsort: Hotel Wartburg, Langestr. 49, 70173 Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne möchte ich alle interessierte blinde und sehbehinderte Mitbürger einladen, einen außergewöhnlichen Infotreff der Frauengruppe mitzuerleben:
Frau Kretschmann, die Frau unseres Ministerpräsidenten wird uns am 16.10.2019 besuchen.
Der Besuch von Frau Kretschmann kann Verschiedenes bewirken:

Neben dem Wunsch, etwas über Frau Kretschmanns Person zu erfahren, ist es unser Anliegen, den Verband durch die Veranstaltung besser sichtbar zu machen und Anregungen zur Verbesserung von Rahmenbedingungen für blinde und sehbehinderte Menschen zu schaffen. Wir haben ein besonderes Programm erarbeitet und möchten alle Interessierte einladen, uns mit Ihrer Anwesenheit zu unterstützen. Eine Anmeldung ist unerlässlich, damit wir im Vorfeld die bestmöglichste Lösung für die Bestuhlung finden und umsetzen können! Anmeldungen bis 04.10.2019 an Agnes Bastian, Telefon: 0711/7261609, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einlass in den Saal ist ab 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr, bitte seien Sie pünktlich.

Wir erwarten an diesem Tag ein größeres Publikum, daher wird es während des Programms keine Bewirtung geben. Mittagessen ist im Hotel Wartburg jedoch ab 12:00 Uhr möglich.

Wir werden Printmedien über diese Veranstaltung ins Bild setzen sowie einen Bericht über die Veranstaltung schreiben. Fotos werden ausschließlich von den Ehrengästen gemacht.

Besondere Gäste sind neben Frau Kretschmann, Frau Angelika Moser, die Vorsitzende des Verbandes, der stellvertr. Vorsitzende, Herr Arne Jöns sowie Frau Simone Fischer, Behindertenbeauftragte der Stadt Stuttgart.

Um die Belange unseres Personenkreises in den Fokus von Frau Kretschmann zu rücken ist ein hypothetischer „Lebenslauf“ eines blinden/sehbehinderten Menschen, von der Wiege bis zur Bahre, angedacht. Die verschiedenen Punkte werden von unterschiedlichen Referenten, alle gleichsam betroffen, vorgestellt.

Programmübersicht:

• Beginn ca. 14:15 Uhr: Begrüßung durch Regine Sigl. Sie stellt in kurzen Worten die Frauengruppe vor

• Angelika Moser, Vorsitzende des BSV-Württemberg e.V., stellt sich und den Verband vor

• Frau Kretschmann stellt sich vor unter zu Hilfenahme der Fragen von Teilnehmerinnen, die im Vorfeld gesammelt wurden

• Nun folgt der imaginäre Lebenslauf

• Regine Sigl leitet zu den Aufgaben des Verbandes über

• Angelika Moser und Arne Jöns zeigen auf, wie wertvoll die Arbeit des Verbandes (Blickpunkt Auge, Sehen im Alter, EUTB) für die Gesellschaft ist.

• Statement von Frau Kretschmann: Hat Frau Kretschmann Fragen?
Konnte sie durch diese Veranstaltung neue Erkenntnisse gewinnen?
Was ist gut, was würde sie ändern?

• Abschließende Fragerunde; Meinungsaustausch (innerhalb der „Gästebank“),

• Dank und Verabschiedung.

Das Ende des Programms ist auf 16.00 Uhr festgelegt.

Hotel Wartburg, Langestr. 49, 70173 Stuttgart, Tel.-Nr. 0711 / 20450.

Wegbeschreibung:
Das Hotel Wartburg erreichen Sie vom Hbf Stuttgart mit der S-Bahn (Gleis 101), Haltestelle Stadtmitte. Gehen Sie in Fahrtrichtung am Bahnsteig entlang
bis zur Treppe, fahren bzw. gehen nach oben und wenden sich nach rechts zur nächsten Treppe.
Oben angekommen gehen Sie weiter bis zur nächsten Querstraße, (Hospitalstraße) überqueren diese und wenden sich wiederum nach rechts. Sie erreichen nach
wenigen Metern das Hotel Wartburg. Der Eingang des Hotels befindet sich in der Lange Straße (nächste Querstraße links abbiegen).

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihre Unterstützung - seien Sie dabei!

Regine Sigl, Leiterin der FG Frauen beim BSV-Württemberg e.V.

Hotel Wartburg, Langestr. 49, 70173 Stuttgart, Tel.-Nr. 0711 / 20450.