Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.

Navigation

Das Logo vom Projekt Blickpunkt Auge Logo "Sehen im Alter"Schriftzug: Finde uns auf Facebook. Logo Click4charity

Anzeigen

Das Logo vom AURA-Hotel Saulgrub Das Logo der Firma Handy Tech

Inhalt

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V. .

Neben einer Geschäftsstelle in Stuttgart, dem Sitz des Verbandes, bieten wir über unsere 19 Bezirksgruppen im gesamten Verbandsgebiet vor Ort Rat und Hilfe an. Darüber hinaus arbeiten wir derzeit in 4 Fachgruppen und zwei Abteilungen für besondere Interessengruppen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unseren Internetseiten und danken Ihnen für Ihren Besuch.

Es grüßen Sie freundlich

Angelika Moser (Vorsitzende)
und das Team der Verbandsgeschäftsstelle.

Aktuelle Nachrichten

Bundesteilhabegesetz: Regierungsentwurf mit wenig Licht und viel Schatten

Am Dienstag hat das Bundeskabinett zum Teilhabegesetz beraten. Im Anschluss wurde der Regierungsentwurf des Gesetzes veröffentlicht, der jetzt ins parlamentarische Verfahren geht.
Wird nun ein modernes Teilhaberecht auf den Weg gebracht? Keineswegs, findet DBSV-Geschäftsführer Andreas Bethke: "Die Regierung plant bei der Eingliederungshilfe nach wie vor ein
restriktives Fürsorgesystem, das sehr klar unsere Leistungsgesellschaft betont. Wer wegen der Behinderung nicht mithalten kann oder schon in Rente ist, wird abgeschrieben." Weiter ...


Einladung zur Eröffnung von „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 15.Juli 2016 eröffnet die Beratungsstelle „Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust“ des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e. V. in den Räumlichkeiten der „Offenen Hilfen“ in Schwäbisch Hall. Weiter ...


Helfer auf vier Pfoten – Jubiläum „100 Jahre Blindenführhundausbildung in Deutschland“

Im Oktober 1916 übergab der Deutsche Verein für Sanitätshunde den ersten systematisch ausgebildeten Blindenführhund an den Kriegsblinden Paul Feyen. 100 Jahre später würdigt der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) dieses Ereignis mit einer Wanderausstellung, einer Buchpremiere, einer Resolution und einem Treffen von Führhundhaltern aus ganz Deutschland. Weiter ...


KINO EINFACH GEMEINSAM ERLEBEN MIT GRETA & STARKS! Jetzt auch in den Innenstadtkinos Stuttgart.

Kino ist für alle da! Das finden wir, die Innenstadtkinos Stuttgart, und kommunizieren die beiden kostenlosen Apps Greta & Starks. Damit setzen wir als die Innenstadtkinos Stuttgart ein Zeichen für Barrierefreiheit und Inklusion im Kino und auch für ganz Stuttgart. Die Innenstadtkinos Stuttgart sind ab sofort Partner von GRETA & STARKS! Wir heißen Menschen die diese App für Ihren Kinobesuch nutzen herzlich willkommen! Weiter ...


Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg 2016

Der BSV Württemberg e.V. erhielt, aufgrund eines gestellten Förderantrages bei der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg, für das Jahr 2016 wiederum pauschale Fördermittel in Höhe von 18.000,00 €. Durch diese Förderung kann die gesundheitsbezogene Selbsthilfearbeit des BSV Württemberg e.V. auch in diesem Jahr weitergeführt werden.
Wir danken allen Entscheidungsträgern für die großzügige Unterstützung.


Unterricht für blinde/sehbehinderte SchülerInnen

Blinde und sehbehinderte Kinder benötigen eine Vielzahl an Anschauungsmaterialien, die Möglichkeit die Dinge mit mehreren Sinnen zu erleben und genügend Zeit um sich auf unbekannte Situationen einzulassen und Neues erfahren zu können. Beim Unterricht für blinde oder sehbehinderte Schülerinnen und Schüler werden zahlreiche Anschauungsmaterialien eingesetzt, z.B. bei Federn, Fell, Eiern, Haut und Knochen bis hin zu beweglichen Modellen, Schädeln, Stoßzähnen oder auditive Materialien wie Tiergeräusche. Diese Materialien dienen der Veranschaulichung und tragen gleichzeitig zur Begriffsbildung, Wahrnehmungsförderung und Motivation der Kinder bei. Weiter ...


Sonderausstellung im TECHNOSEUM in Mannheim

Vom 19. Februar  bis zum 24. Juli 2016 zeigt das TECHNOSEUM in Mannheim die Sonderausstellung „Bier, Braukunst und 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot“. In den Führungen und Workshops erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Überblick über die Bedeutung des deutschen Reinheitsgebotes, den Brauprozess, die Vermarktung des Bieres sowie die deutsche Trinkkultur. Zugleich wird auf die Gefahren von Alkohol aufmerksam gemacht. Besonders hinweisen möchten wir auf die öffentlichen Führungen für Sehgeschädigte am 05. März und 28. Mai 2016 jeweils um 15.00 Uhr.


Alle Nachrichten...

Termine

30.06.2016 bis 03.07.2016 - Bezirksgruppe Heilbronn

Louis-Braille-Festival in Marburg

01.07.2016 bis 03.07.2016

Louis Braille Festival in Marburg

02.07.2016 - Jüngere Generation

offener Treff

Die Termine des Vorstands finden Sie auf der Seite vom Vorstand.

Die komplette Terminübersicht finden Sie in unserem Terminkalender.

Fußzeile